Bezirksverband der Kleingärtner Wolfsburg und Umgebung e.V.
Pressemitteilungen
Verfasst am 16.04.2018 um 10:39 Uhr

Vorsfelder Kleingärtner eröffnen Spielparadies

Quelle: WAZ vom 16.04.2018


Feierstunde beim Verein Moorbreite – Neue Anlage kostete 13.000 Euro – Ehrenamtliche Helfer leisteten 250 Stunden

Neuer Spielplatz in Vorsfelde: Da freuten sich am Sonntag Groß und Klein. Foto: Tim Schulze

Vorsfelde. Das schmucke Gelände des Kleingärtnervereins Moorbreite Vorsfelde ist seit gestern Nachmittag um eine Attraktion reicher: Der neu geschaffene Spielplatz wurde eröffnet. „Für unser Schmuckstück haben wir rund 13.000 Euro investiert und etwa 250 Stunden ehrenamtlich geleistet“, erzählte stolz der zweite Vorsitzende Karl-Heinz Gorny.

So entstanden Türme mit einer Hängebrücke, eine neue Kletterpyramide und eine Wippe. Außerdem wurde das ganze Spielgelände saniert. „Wir haben 68 Kubikmeter Mutterboden und 100 Tonen feinen Sand bewegt“, berichtete Gorny. Neben ihm haben noch Roberto Granato, Otto Körner, Wilfried Küster, Birgit Gorny, Carolina Ferber, Ludwig Hartmut und Wolfgang Voss engagiert mitgearbeitet.

Ortsbürgermeister Günter Lach dankte allen Beteiligten und bezeichnete den Spielplatz als „erste Ernte des Jahres“. Friedrich Grünberg vom Bezirksverband wies darauf hin, dass für Kinder mehr getan werden müsse. „Dies haben die Kleingärtner sehr gut geschafft“, so Grünberg.

Und dann nahmen die Kinder den Platz in Besitz. Die neunjährige Melissa Neumann fand den Spielplatz „sehr schön“ und Jan Körner (10) betonte, dass „für jeden etwas dabei“ sei.

Jetzt hoffen die Kleingärtner auf ein wenig finanzielle Unterstützung. Der Bezirksverband sagte seine Hilfe zu. „Und es gab eine Spende von Dieter Bahrs“, freute sich Kassierer Körner. wi

Datei-Anhänge: